Clubbedingungen

1. Grundsatz

Art. 1 Begriffe

a. Online-Portal

www.sihlpostclub.ch (nachfolgend «Online-Portal») ist ein Informations- und Dienstleistungsangebot im Internet.

b. Betreiberin

Betreiberin des Online-Portals und Veranstalterin ist die SiPo Club GmbH (nachfolgend kurz «Betreiberin»).

c. Benutzer

Als Benutzer dieses Online-Portals sind nur natürliche Personen zugelassen, welche gemäss den nachfolgenden Clubbedingungen (nachfolgend «Clubbedingungen») auf die Informationen und Dienstleistungen des Online-Portals zugreifen und diese in Anspruch nehmen.

d. Besucher

Besucher ist jede natürliche Person, welche an einer von der Betreiberin organisierten und/oder durchgeführten Veranstaltung im Sihlpost Club teilnimmt.

Art. 2 Geltungsbereich und Anwendungsbereich

Die vorliegenden Clubbedingungen beinhalten die Nutzungsbedingungen für Benutzer und die Hausregeln für Besucher. Sie gelten für Benutzer des Online-Portals oder Besucher einer von der Betreiberin organisierten und/oder durchgeführten Veranstaltung im Sinne dieser Clubbedingungen (vgl. vorstehend Ziffer I lit. c und d).

2. Online-Portal

Art. 3 Informations- und Dienstleistungszweck

Zweck des Online-Portals ist das zur Verfügung stellen von Information über die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen aller Art sowie die Erbringung von Dienstleistungen aller Art in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Werbung.

Art. 4 Nutzung

Die Nutzung des Online-Portals unterliegt den vorliegenden Clubbedingungen. Der Benutzer verpflichtet sich, das Online-Portal bzw. die darauf abrufbaren Dienstleistungen nur zum vorgesehenen Zweck zu verwenden und zu benutzen sowie insbesondere nur so zu nutzen, dass der Betreiberin hieraus keine Schäden resultieren. Ebenso verpflichtet sich der Benutzer, rechtswidrige Nutzung bzw. eine solche, die gegen die vorliegenden Clubbedingungen verstösst, zu unterlassen. Er verpflichtet sich ferner, keine Mittel einzusetzen, um an Materialien oder Informationen, welche durch die Informationen und Dienstleistungen bzw. das Online-Portal nicht bewusst verfügbar gemacht werden sollen, zu gelangen. Es ist dem Benutzer insbesondere untersagt, Texte, Fotos oder Videos des Online-Portals für eigene oder Dritt-Zwecke zu nutzen oder zu manipulieren.

A. Verfügbarkeit

Art. 5 Generelle Verfügbarkeit

Die Betreiberin bemüht sich, das Online-Portal mit einer hohen zeitlichen Verfügbarkeit zur Verfügung zu stellen. Ein unterbruchsfreier Betrieb des Online-Portals kann jedoch nicht gewährleistet werden.

Art. 6 Wartungsarbeit

Die Betreiberin ist berechtigt, notwendige oder nützliche Wartungsarbeiten am Online-Portal vorzunehmen, die zu einem Unterbruch der Zugänglichkeit des Online-Portals bzw. seiner Funktionalität führen können.

B. Datenschutz

Art. 7 Datensicherung

Die Betreiberin sichert die vom Benutzer übermittelten Daten. Der Benutzer hat keinen Anspruch auf Herausgabe einer Kopie der vom Betreiber gesicherten Daten. Das Auskunftsrecht nach Datenschutzgesetz bleibt jedoch vorbehalten. Die von der Betreiberin gesicherten Daten werden für Werbezwecken für ihre Veranstaltungen benutzt. Der Benutzer kann von der Betreiberin jederzeit die Löschung seiner Daten, unter Angabe, ob die Löschung der Daten nur die Zustellung des Newsletters betrifft oder die Löschung aller seiner Daten, verlangen. Ein solches Löschungsbegehren mit den konkreten Angaben hat mit E-Mail an info@sihlpostclub.ch zu erfolgen.

Art. 8 Datenschutz

Die Betreiberin ist berechtigt, die übermittelten Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und durch die vertraglich vereinbarten Clubbedingungen zu bearbeiten. Daten, welche der Benutzer der Betreiberin über das Online-Portal bekannt gibt, werden ausschliesslich zum Zwecke der Durchführung der VIP-Verlosung, der Anfrage zur Lounge/Tisch-Reservation, für allgemeine Anfragen und zum Versand des Newsletters (per E-Mail oder SMS) verwendet. Die Betreiberin gibt keine Daten an Dritte weiter. Ausgenommen davon ist die Weitergabe von Daten an spezialisierte Dritte im Zusammenhang mit der Bearbeitung der Anfrage zu Lounge/Tisch-Reservationen und der VIP-Verlosung (nur Gewinner). Sollen die Daten nicht an die verantwortlichen Personen am Veranstaltungsort weitergegeben werden, hat ein solches Verbot der Weitergabe der Daten per E-Mail an info@sihlpostclub.ch zu erfolgen.

Art. 9 Sicherheit

Die Betreiberin sowie der Benutzer des Online-Portals treffen die notwendigen Massnahmen, um eine angemessene Sicherheit sicherzustellen und um unerlaubte Eingriffe in ihre Systeme sowie die Verbreitung von schädlichem Programmcode zu verhindern. Die Betreiberin ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Empfang und den Versand von Daten, einschliesslich E-Mail und SMS, welche schädliche Programmecodes enthalten, zurückzuweisen.

Art. 10 Vergütung

Die auf dem Online-Portal erhältlichen Informationen stellt die Betreiberin dem Benutzer kostenlos zur Verfügung.

C. VIP-Verlosung

Art. 11 Teilnahmebedingungen

Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt grundsätzlich 18 Jahre. Das Mindestalter kann auch höher angesetzt werden. Die Altersvoraussetzungen für die jeweilige VIP-Verlosung können der jeweiligen Veranstaltung auf www.sihlpostclub.ch oder auf der Website des Veranstaltungsortes entnommen werden.

Art. 12 Teilnahme

Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos. Es ist nur eine Teilnahme pro Person möglich. An der Verlosung nimmt teil, wer über den Button «VIP-Verlosung» das anschliessend erscheinende Feld mit Name, Vorname, E-Mail Adresse, Geburtsdatum und mobile Telefonnummer, ausfüllt, die vorliegenden Clubbedingungen akzeptiert und den Button «Abschicken» klickt. Wer an der Verlosung teilnimmt erhält von der Betreiberin eine Bestätigungsemail über die Teilnahme.

Art. 13 Teilnahmeschluss

Teilnahmeschluss ist am Tag der jeweiligen Veranstaltung, für welche die Verlosung gilt.

Art. 14 Gewinn

Gewonnen werden kann ein Eintritt zu einer von der Betreiberin organisierten und/oder durchgeführten Veranstaltung. Die Gesamtzahl der zu gewinnenden Eintritte variiert je nach Veranstaltung und kann dem jeweiligen Pop-up «VIP-Verlosung» entnommen werden. Der Wert des Gewinns beträgt min. CHF 10 und max. CHF 30. Der zu gewinnende Wert ist dem jeweiligen Pop-up «VIP-Verlosung» zu entnehmen. Die Gewinner werden ausgelost. Der Benutzer, der gewinnt, wird auf die Gästeliste eingetragen, womit er ohne Bezahlung des Eintrittsgeldes an der Veranstaltung teilnehmen kann. Die Benachrichtigung über den Gewinn erfolgt per E-Mail und/oder SMS. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Nimmt der Gewinner nicht an der Veranstaltung teil oder erfüllt er die Voraussetzungen für das Mindestalter oder allfällige sonstige Auflagen des Veranstaltungsortes(z.B. Hausverbot) nicht, so verfällt sein Gewinn und es besteht kein Anrecht auf Ersatz. Bei Verschiebung einer Veranstaltung behält der Gewinn seine Gültigkeit. Bei Absage einer Veranstaltung ist hingegen kein Ersatz geschuldet.

Art. 15 Ausschluss des Rechtsweges

Im Zusammenhang mit dem Wettbewerb bzw. den Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.

D. Anfrage für Lounge/Tisch-Reservation

Art. 16 Vorgehensweise

Benutzer können über den Button «Lounge/Tisch» eine Anfrage zur Reservation einer Lounge oder eines Tischs für eine von der Betreiberin organisierten und/oder durchgeführten Veranstaltung senden. Die Betreiberin nimmt im Anschluss telefonischen Kontakt mit dem Benutzer auf. Die Betreiberin klärt den Benutzer über Preise bzw. Budget und Altersbegrenzungen auf. Weiter nimmt die Betreiberin Angaben zu den Gästen (Anzahl usw.) pro Lounge/Tisch, das Budget und die Kontaktdaten des Benutzers auf. Anschliessend leitet die Betreiberin die Daten des Benutzers an die am Veranstaltungsort für die Reservation der Lounge bzw. des Tischs verantwortliche Person weiter.

Art. 17 Vertragsparteien

Die Vereinbarung für die Lounge/Tisch-Reservation kommt zwischen dem Benutzer und dem Veranstaltungsort zustande. Die Betreiberin lehnt jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Lounge/Tisch-Reservation ab und verweist darauf, dass allfällige Reklamationen an den Veranstaltungsort zu richten sind.

E. Immaterialgüterrechte

Art. 18 Copyright und Markenrechte

«Sihlpost» ist eine eingetragene Marke. Die Markeninhaberin hat die Betreiberin dazu ermächtigt, die Marke für die vorliegenden Zwecke zu nutzen.

Sämtliche Rechte, Titel und Ansprüche (einschliesslich Urheberrechte, Marken, Patente und anderer Rechte an geistigem Eigentum sowie sonstiger Rechte) an, für und aus allen Informationen und Inhalten (einschliesslich aller Texte, Daten und Grafiken), die über das Online-Portal zugänglich sind, verbleiben bei der Betreiberin.

F. Haftung und Freistellung

Art. 19 Haftungsausschluss

Die Haftung der Betreiberin wird im gesetzlich zulässigen Umfange ausgeschlossen. Eine Haftung der Betreiberin besteht folglich ausschliesslich für Schäden, die sie dem Benutzer durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht hat (Art. 100 Abs. 1 OR). Die Informationen auf dem Online-Portal werden sorgfältig zusammengestellt. Dennoch kann die Betreiberin keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Genauigkeit und Aktualität der auf dem Online-Portal bereitgestellten Informationen übernehmen. Die Betreiberin haftet auch nicht für Informationen oder Inhalte externer Seiten, auf welche das Online-Portal direkt oder indirekt verweist. Die auf dem Online-Portal publizierten Informationen und Inhalte dienen reinen Informationszwecken. Keinesfalls haftet die Betreiberin für Schäden infolge Unterbrüchen und Störungen, die auf Umstände ausserhalb des Einflussbereichs der Betreiberin zurückzuführen sind, wie beispielsweise Unterbrüche und Störungen der Telekommunikationsverbindung, Unterbrüche und Störungen aufgrund von schädlichem Programmcode, Unterbrüche und Störungen aufgrund höherer Gewalt etc. Der Haftungsausschluss gilt sowohl für vertragliche als auch für ausservertragliche bzw. quasivertragliche Ansprüche.

Art. 20 Freistellung

Der Benutzer stellt die Betreiberin von jeglicher Haftung und von jeglichen Schäden frei, sofern Dritte gegen die Betreiberin Ansprüche geltend machen, welche auf die nicht vertragskonforme Nutzung des Online-Portals oder der Dienstleistung durch den Benutzer zurückzuführen sind.

3. Clubbesuch

A. Einlass und Garderobe

Art. 21 Mindestalter

Das Mindestalter kann dem Programm auf dem Online-Portal der Betreiberin entnommen werden, beträgt jedoch mindestens 18 Jahre. Beim Einlass wird das Alter der Besucher mittels Ausweiskontrolle (Identitätskarte, Pass, Ausländerausweis oder Führerausweis) geprüft.

Art. 22 Eintrittskosten

Die Höhe des Eintritts variiert von Veranstaltung zu Veranstaltung und kann jeweils dem Programm auf dem Online-Portal der Betreiberin entnommen werden. Der Eintrittspreis ist nach Einlass an der Kasse in bar zu bezahlen.

Programm- und damit verbundene Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Art. 23 Einlassverweigerung

Der Einlass kann ohne Angaben von Gründen verweigert werden. Insbesondere kann der Einlass aufgrund (übermässigem) Konsum von Rauschmittel oder bei Verstoss gegen die vorliegenden Clubbedingungen verweigert werden.

Der Sihlpost Club ist pelzfrei, sodass der Einlass den Besuchern bei Tragen von (echtem) Pelz (Pelzmänteln, -kapuzen, -mützen u.a.) verweigert wird. Der Einlass wird ebenfalls beim Tragen von Waffen jeder Art und sonstiger gefährlichen Gegenstände oder beim Mitführen von Tieren aller Art untersagt.

Art. 24 Garderobe

Mäntel und Jacken sind gegen ein Entgelt von CHF 3.00 an der Garderobe im Club abzugeben.

B. Aufenthalt

Art. 25 Verhalten der Besucher

Die Besucher sollen sich angemessen und anständig benehmen. Insbesondere sollen sie die anderen Besucher sowie das Personal des Sihlpost Clubs respektvoll behandeln und die Einrichtungen nicht beschädigen. Jegliche Art von Belästigungen und Beschädigungen wird nicht toleriert.

Jeder Besucher ist verpflichtet, denn Anordnungen des Clubpersonals unverzüglich Folge zu leisten.

Art. 26 Ausweisung und Hausverbot

Der Besucher kann jederzeit ohne Angabe von Gründen aus dem Club gewiesen werden, insbesondere wenn der Besucher gegen die vorliegenden Clubbedingungen verstösst oder durch sein Verhalten sonst wie Anlass zu Beanstandungen gibt. Verlässt der Besucher den Club trotz Aufforderung nicht, wird die Polizei eingeschaltet.

In besonders schweren Fälle oder nach mehrmaligen Ausweisungen kann dem Besucher ein Hausverbot für unbestimmte Zeit erteilt werden. Ein erteiltes Hausverbot kann in einem späteren Zeitpunkt schriftlich widerrufen werden.

Art. 27 Haftung

Für vorsätzliche oder grobfahrlässige Beschädigungen an Einrichtungen während der Veranstaltung haftet der Besucher vollumfänglich.

Muss die Betreiberin aufgrund eines Verhaltens eines Gastes den Club schliessen oder den Clubbetrieb vorübergehend unterbrechen, haftet der Verursacher für die Umsatzeinbussen und Gewinnausfällen.

Bei Gewaltanwendung durch einen Besucher gegenüber einem anderen Besucher haftet lediglich der gewaltanwendende Besucher, nicht aber der Betreiber.

Die Haftung für Diebstähle von persönlichen Gegenständen der Besucher ist ausgeschlossen.

Art. 28 Fotos und Videos

Die Betreiberin kann von den von ihr organisierten und/oder durchgeführten Veranstaltungen sowie von den dort anwesenden Besuchern (einzelnen Personen oder einer Gruppe von Personen) Fotos und Videos machen oder machen lassen. Wird eine Person oder eine Gruppe von Personen in Form eines Portraits fotografiert, wird dieser Person (diesen Personen) bei der Veranstaltung durch den Fotografen eine Visitenkarte der Betreiberin abgegeben, welchem die Verwendung des Fotos sowie Kontaktdetails der Betreiberin entnommen werden kann.

Art. 29 Veröffentlichung

Die Betreiberin kann auf dem Online-Portal sowie auf den für sie angelegten Profilen auf Facebook, Twitter und Instagram Fotos und Videos veröffentlichen. Jede abgebildete Person kann die Entfernung des Fotos von Online-Portal schriftlich per E-Mail (info@sihlpostclub.ch) an die Betreiberin verlangen. Die Betreiberin ist bemüht, solchen Begehren rasch möglichst zu entsprechen.

4. Weitere Bestimmungen

Art. 30 Abänderung

Die Betreiberin behält sich das Recht vor, vorliegende Clubbedingungen jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf dem Online-Portal zugänglich gemacht und treten mit ihrer Aufschaltung in Kraft.

Art. 31 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Clubbedingungen ungültig oder unwirksam sein oder sollten die Bedingungen Lücken aufweisen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen nicht berührt. Die ungültigen oder unwirksamen Bestimmungen sind jedoch so zu ersetzen oder auszulegen, dass sie dem vorliegend angestrebten Zweck am ehesten entsprechen. Dasselbe gilt im Falle einer Lücke.

Art. 32 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand ist Sitz der SiPo Club GmbH. Es gilt ausschliesslich materielles Schweizer Recht (unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens, CISG).

[Version1/05.01.2017]